FOLGE
FOLGE
cinematic portraits + interviews
# 15 Scott McCloud, Cartoonist Panels, Rhythm, Blinks Visual rhetoric and comics theory.

# 15 Scott McCloud, Cartoonist
Panels, Rhythm, Blinks
Visual rhetoric and comics theory.

# 12 Constanze Kurz, CCC-Sprecherin „Ich hätt' schon gern eine schöne Utopie.“ Einsortieren wie Technik geht. 

# 12 Constanze Kurz, CCC-Sprecherin
„Ich hätt' schon gern eine schöne Utopie.“
Einsortieren wie Technik geht. 

# 10 Judith Hermann,  Schriftstellerin „Frag dich doch selber, was ist denn eigentlich."

# 10 Judith Hermann,  Schriftstellerin
„Frag dich doch selber,
was ist denn eigentlich."

# 06 David Schalko,  Fernsehautor „Am Ende gehen alle traurig ins Bett – und das muss ja nicht sein.“

# 06 David Schalko,  Fernsehautor
„Am Ende gehen alle traurig ins Bett –
und das muss ja nicht sein.“

# 03 Mario Lombardo,  Editorial Designer „Unser Standpunkt ist Aussage.“ Zwischen Effekt und Emotion.

# 03 Mario Lombardo,  Editorial Designer
„Unser Standpunkt ist Aussage.“
Zwischen Effekt und Emotion.

# 16 Christoph Grote-Beverborg, Mastering Engineer „Du nimmst das Ding aus der Hülle, legst die Nadel auf und bist in einem anderen Kosmos.”

# 16 Christoph Grote-Beverborg, Mastering Engineer
„Du nimmst das Ding aus der Hülle, legst die Nadel auf und bist in einem anderen Kosmos.”

# 13 Volker Bertelmann, Pianist Der Mann am Schlag-, Saiten-, Tasteninstrument: Hauschka.

# 13 Volker Bertelmann, Pianist
Der Mann am Schlag-, Saiten-, Tasteninstrument: Hauschka.

# 09 Roger Bundschuh,  Architekt „Fühle ich mich repräsentiert durch die bauliche Struktur der Stadt?”

# 09 Roger Bundschuh,  Architekt
„Fühle ich mich repräsentiert durch die bauliche Struktur der Stadt?”

# 07 Jason Lutes,  Comiczeichner „Nächstes Jahr, 1929,  wird's noch kälter.”

# 07 Jason Lutes,  Comiczeichner
„Nächstes Jahr, 1929, 
wird's noch kälter.”

# 04 Klaus Fiehe,  Radiomoderator England, Fußball und Musik Über Mainstream und Spezialistentum

# 04 Klaus Fiehe,  Radiomoderator
England, Fußball und Musik
Über Mainstream und Spezialistentum

# 01 Otto Pfeiffer, Koch Das Schwere wird leicht, und das Leichte wird schwerer.

# 01 Otto Pfeiffer, Koch
Das Schwere wird leicht,
und das Leichte wird schwerer.

# 14 Erik Spiekermann, Typographer Rotationskolben mon amour  Baggy pants and Wankel engines

# 14 Erik Spiekermann, Typographer
Rotationskolben mon amour 
Baggy pants and Wankel engines

# 11 Jürgen Rietz, Obst- und Gemüsehändler Von der LPG zur Moschee. „Die für die Suppe, die uff de Stulle."

# 11 Jürgen Rietz, Obst- und Gemüsehändler
Von der LPG zur Moschee.
Die für die Suppe, die uff de Stulle."

# 08 Andreas Hamann,  Schokoladenhersteller „Wir sind eine kleine Firma – wir haben nicht den Anspruch gross zu werden.”

# 08 Andreas Hamann,  Schokoladenhersteller
„Wir sind eine kleine Firma – wir haben nicht den Anspruch gross zu werden.”

# 05 Rimini Protokoll, Regie Label Entertainment als Denkvorgang und Neue Realitäten.

# 05 Rimini Protokoll, Regie Label
Entertainment als Denkvorgang und
Neue Realitäten.

# 02 Axel Prahl, Schauspieler Charismatiker des Alltags, Superstar der kleinen Gesten.

# 02 Axel Prahl, Schauspieler
Charismatiker des Alltags,
Superstar der kleinen Gesten.